Corporate News vom 30. Juli 2020
30. Juli 2020 - Allgemein, Finanzen

HMS Bergbau AG: Verschiebung der für den 20. August 2020 einberufenen ordentlichen Hauptversammlung

  • Neuer HV-Termin: 8. September 2020

Berlin, 30. Juli 2020: Der Aufsichtsrat der HMS Bergbau AG, ein führendes unabhängiges Rohstoffhandels- und -vermarktungsunternehmen in Deutschland, gibt die Verschiebung der Hauptversammlung vom 20. August 2020 auf den 8. September 2020 bekannt.

Die durch Bekanntmachung im Bundesanzeiger vom 13. Juli 2020 für den 20. August 2020 einberufene ordentliche Hauptversammlung der HMS Bergbau AG wurde abgesagt ist damit gegenstandslos.

Als neuer Termin für die ordentliche Hauptversammlung ist der 8. September 2020 vorgesehen. Grund für die Verschiebung der Hauptversammlung ist eine Änderung hinsichtlich der beabsichtigten Neuwahl des Aufsichtsrats.

Der Vorstand